adidas

  • Preis

adidas

Die Firma Adidas blickt auf eine lange und aufregende Geschichte zurück. Die Gebrüder Dassler gründeten 1924 in ihrer häuslichen Waschküche die „Gebrüder Dassler Schuhfabrik“. Adi Dassler setzte damit den ersten Grundstein für die heutige Welt-Marke. Seine Mission war „jedem Athleten das bestmögliche Produkt für seinen Sport zu bieten“. Im Jahr 1949 startete Dassler nochmal ganz neu und gründete die „Adi Dassler adidas Sportschuhfabrik“ und nahm die Produktion in der Stadt Herzogenaurach mit 47 Mitarbeitern auf. Gleich am selben Tag ließ er einen Schuh eintragen und führte das berühmte Markenzeichen, die 3-Streifen, ein. Diese sind bis heute das Erkennungsmerkmal der Adidas Sneaker und Textilien.

Neben den zahlreichen Sportschuhen designte Adidas 1967 sein erstes Bekleidungsprodukt, den Trainingsanzug, und setzt damit Trends die bis heute anhalten.

Adidas begeistert mit seiner Originals Reihe Sneaker- und Fashionfans aus allen Metropolen der Welt. Seither gibt es für den Siegeszug von Adidas kein Stoppen mehr. Besonders der Retro-Sneaker Adidas Superstar, der bereits 1986 auf den Markt kam, begeisterte die Menge. Die US Hip Hop Band Run DMC veröffentlichte ihr Lied “my adidas”, dabei wollten sie einerseits die Situation hart arbeitender Menschen in sozial schwachen Gegenden thematisieren und andererseits ihre pure Begeisterung für Ihre Sneakers zum Ausdruck bringen. Adidas erfuhr bei einem Konzert der Band von dieser Bewunderung, als die Band vor 40.000 Menschen die Sneaker mit den 3-Streifen in die Luft hielten. Das Lied wurde ein Hit und Run DMC und Adidas unvorhersehbare und einzigartige Partner. Durch Kooperationen mit Musikern und Entertainern verkörpert Adidas eine ganz neue Art für Sportartikel zu werben. Bis heute konzentriert sich Adidas besonders auf die Verknüpfung von Kunst und Sport, was in den innovativen und modern designten Sneakern immer wieder erkennbar wird.

Nach oben